Grande Reverso Ultra Thin 1948 Zeitlose Eleganz

12/05/2014

Die Reverso - eine Uhr mit Kultstatus von außerordentlicher Anziehungskraft für Damen und Herren - enthüllt seit 1931 immer wieder ihre faszinierenden Facetten. Mit ihrer reizvollen Kombination aus Eleganz und Sportlichkeit hat sich die Reverso zu einem großen Klassiker der kulturellen Art-Deco-Bewegung entwickelt und verkörpert ihre grundlegenden Werte: Raffinesse, künstlerisches Savoir-faire und klare Ästhetik. Seit ihrer Geburtsstunde und weit über ihre Funktion als Zeitmesser hinaus erfüllt die Reverso seit jeher ihre Rolle als Hüterin kostbarer Erinnerungen.

Die Grande Reverso Ultra Thin 1948 mit ihrem Gehäuse aus Edelstahl lässt den Esprit einer vergangenen Epoche neu aufleben. Im Gegensatz zu vielen Modellen, die vorkriegszeitliches Ansehen genossen, später jedoch in Vergessenheit gerieten, war die Armbanduhr Reverso mit ihrem Wendegehäuse, die 1948 ihren 17. Geburtstag feierte, mehr denn je ein Zeichen für Modernität. Ihr Gehäuse mit dem legendären Rillendekor verkörperte den kühlen, erfrischenden Charme des Edelstahls. Sie war noch immer mit denselben Merkmalen ausgestattet, die schon bald wahrhaft zeitlos werden sollten – während ihre Zeiger und Indizes in markantem Blau auf die Erwartungen eines nach Neuerungen strebenden Zeitalters verwiesen.

Im Jahr 2014 erweist die Manufaktur Jaeger-LeCoultre ihre Hommage an die Uhr, welche die „Fabulous Fifties“ einläutete - eine Zeit, in der die Hoffnung aller auf technischen Fortschritt gerichtet war und Präzision an Boden gewann. Die Reverso mit ihrer eindrucksvollen Verbindung aus Schönheit und technischer Genialität konnte das Licht der Welt nur in den Ateliers von Jaeger-LeCoultre erblicken, einer Referenz unter Experten des Uhrmacherhandwerks auf der ganzen Welt. Damals, 1948, wie heute achten die Designer der Manufaktur darauf, das Zifferblatt über der Jaeger-LeCoultre-Signatur mit der Inschrift „Fabriqué en Suisse“ (in der Schweiz gefertigt) zu versehen.

Die Grande Reverso Ultra Thin 1948 überzeugt durch ihre komfortable Breite und Höhe, unterstrichen durch ihre erstaunlich schlanke Form, die gemeinsam das Savoir-faire der Manufaktur Jaeger-LeCoultre in allen Bereichen des Uhrmacherhandwerks verkörpern. Uhrenkenner richten ein besonderes Augenmerk auf den Gehäuseboden, denn dieser bietet eine großzügige Fläche, die sich anbietet, die Wünsche des Besitzers im Hinblick auf die Personalisierung zu erfüllen. Dank dieser nur wenige Quadratzentimeter großen Fläche wurde die Reverso zugleich zu einem uhrmacherischen Kunstwerk und zu einem ideellen Wert, den man weitergibt oder mit anderen teilt.

Einen vollständigen Eindruck der von diesem Zeitmesser ausgestrahlten Eleganz erhält man, wenn man den Blick vom Zifferblatt abschweifen lässt, um das Profil der Uhr zu betrachten. Ermöglicht wird ihr passgenauer Tragekomfort am Handgelenk durch ihr ultraflaches Gehäuse mit einer Höhe von nur 7,2 mm, in welchem die komplexen Komponenten des Wendemechanismus sowie ein nur 2,94 mm flaches Uhrwerk eingebettet sind. 

Die Beständigkeit und Zuverlässigkeit des Kalibers Jaeger-LeCoultre 822/2 sind Zeugnis für das innerhalb der Manufaktur gepflegte Savoir-faire.  Als Errungenschaft der uhrmacherischen Forschungsarbeit von Jaeger-LeCoultre ist das Manufakturkaliber 822/2 mit einer Frequenz von 21.600 Halbschwingungen pro Stunde berühmt für seine Robustheit und Präzision. Vor dem strahlenden Hintergrund des silberfarbenen Zifferblatts heben sich die applizierten Indizes und facettierten Stabzeiger zu jedem Anlass klar hervor und garantieren perfekte Ablesbarkeit. Der untere Bereich beherbergt ein Fenster für die kleine Sekunde, welche uns fortwährend daran erinnert, dass sich der Rhythmus unseres täglichen Lebens seit 1948 beschleunigt hat, und dass sich der Zeitmesser zu einem unerlässlichen Accessoire des modernen Lebens entwickelt hat. Zu einer Zeit, in welcher die punktgenaue Einhaltung von Terminen nicht mehr nur ein Luxus, sondern bereits eine Notwendigkeit war, galt die Zuverlässigkeit eines Uhrenmechanismus als wesentliches Kriterium für eine Armbanduhr.

Präzision und Zuverlässigkeit sind in der modernen Zeit von höherer Bedeutung denn je und verkörpern Werte, denen sich Jaeger-LeCoultre mit Leidenschaft verschrieben hat. 

Die Grande Reverso Ultra Thin 1948 mit ihrem Armband aus Alligatorleder und doppelter Dornschließe aus Edelstahl wird ausschließlich in Jaeger-LeCoultre-Boutiquen erhältlich sein.