Internationale Projekte

  • Les engagements de Jaeger-LeCoultre au niveau international: "Tides of Time"

Die Bewahrung der Naturschutzgebiete auf der Welterbeliste der UNESCO Bei der Einführung der Taucheruhr Master Compressor Diving entdeckte Jaeger-LeCoultre faszinierende und intakte Unterwasserwelten. Gleichzeitig erfuhr die Marke von der Bedrohung, denen diese Ökosysteme ausgesetzt sind, sowie von der Notwendigkeit, die Artenvielfalt zu erhalten. Um die weltweite Öffentlichkeit auf das Problem aufmerksam zu machen und die UNESCO beim Schutz der auf der Welterbeliste geführten, maritimen Naturschutzgebiete zu unterstützen, engagiert sich die Manufaktur seit 2008 im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit dem Namen „Tides of Times“.

Zusammen mit dem World Heritage Centre der UNESCO setzt sich Jaeger-LeCoultre jedes Jahr für mehrere maritime Schutzgebiete ein. Dank einer finanziellen Spende unterstützt Jaeger-LeCoultre das „World Heritage Marine Programme“, das eine Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ländern anstrebt, um die Bewahrung der bereits auf der Liste eingetragenen Gebiete zu gewährleisten, die Ausbildung von Verantwortlichen der verschiedenen Gebiete mitzubestimmen und technische Mittel für die Aufspürung neuer maritimer Schutzgebiete zur Verfügung zu stellen.