Wärmebehandlung

  • Traitement thermique | Métier horloger | Manufacture Jaeger-LeCoultre
Eine Rarität in der Uhrenbranche ist die Werkstatt, in der die Kunsthandwerker wie einst die Alchimisten das Material auf spezielle Weise behandeln, um ihm eine besondere Langlebigkeit zu schenken. Drei unterschiedliche Wärmebehandlungen - die Härtung, das Anlassen und das Weichglühen - gehören zum umfangreichen Savoir-faire von Jaeger-LeCoultre und verleihen den Einzelteilen eine nahezu unendliche Lebensdauer. In dieser Werkstatt werden die Schrauben auf eine ganz bestimmte Temperatur erhitzt, um die gewünschte blaue Färbung zu erhalten.