Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Ref. 500242A

Dieser außergewöhnliche Zeitmesser, der technische Leistungsstärke mit traditioneller Uhrmacherkunst verbindet, erweitert die reiche Vielfalt an Uhrwerken der Manufaktur um ein neues Kaliber mit doppelter Komplikation. Sein Automatikwerk zeichnet sich durch herausragende technische Merkmale aus: Tourbillonkäfig in Titan, Hochfrequenz-Unruh mit hohem Trägheitsmoment, Schwungmasse auf Keramik-Kugellager. Das edle, von Hand gefertigte Design zeugt von Jaeger-LeCoultres meisterhafter Beherrschung rarer Kunsthandwerke und verkörpert Uhrmachertradition auf höchstem Niveau.

Rufen Sie unseren Concierge an +41 21 580 18 33 Vom Montag bis zum Freitag
10 bis 19 Uhr (CET)

Terminvereinbarung Einen Anruf erhalten
or
Hilfe

Sie benötigen Hilfe?

Rufen Sie unseren Concierge an unter +41 21 580 18 33 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fokus

Doppelte Komplikation, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Doppelte Komplikation, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Mit seiner Konstruktion über zwei Ebenen zieht der Tourbillon der Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel alle Blicke auf sich. Im Inneren dieser Ausnahmeuhr laufen zwei Rhythmen gegeneinander: die 8 Halbschwingungen pro Sekunde der Unruh und die gemächliche Rotation des Ewigen Kalenders, dessen Räder teilweise nur eine vollständige Umdrehung in 100 Jahren beschreiben.
Vollendetes Raffinement, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Vollendetes Raffinement, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Die unterschiedliche Feinbearbeitung der Seiten, der Hörner und des Bodens lässt Kontraste spielen. Die polierte runde Lünette unterstreicht eine Ästhetik, die auf die Hochwertigkeit des mechanischen Uhrwerks hinweist. Auf dem Zifferblatt variieren samtig geschliffene Flächen und Clous de Paris-Finish. Die Schwungmasse des automatischen Kalibers in 22 Karat Gold trägt ein Clous de Paris-Motiv. Die Tourbillonbrücke ist von Hand dekoriert.
Silizium-Hemmung, Leistung und Zuverlässigkeit, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Silizium-Hemmung, Leistung und Zuverlässigkeit, Master Grande Tradition Tourbillon à Quantième Perpétuel

Die limitierte Serie in 18 Karat Gelbgold verdankt ihre Zuverlässigkeit nicht zuletzt ihrer Silizium-Hemmung. Mit ihrem geringen Gewicht und den spezifischen Bearbeitungsweisen, die es ermöglicht, ist Silizium perfekt für die Herstellung komplexer Teile geeignet. Der neue „1000-Stunden-Chrono-Test“ an fertigen Uhren gewährleistet Zuverlässigkeit und chronometrische Leistungsfähigkeit.

Technische Daten

Referenz:
500242A
Gehäusematerial:
Rotgold
Armband:
Alligatorleder
Kaliber Jaeger-LeCoultre
  • 987
Uhrwerk
  • Automatik
  • Anzahl Teile : 401
  • Halbschwingungen pro Stunde : 28800
  • Gangreserve : 48 Stunden
  • Lagersteine : 47
  • Federhäuser : 1
  • Höhe : 8.15 mm
Funktionen
  • Stunde - Minute
  • Sekunde
  • Tag
  • Monat
  • Datum
  • Jahr
  • Ewiger Kalender
  • Mondphasen
  • Tourbillon
Gehäuse
  • Rotgold
  • Wasserdichtigkeit : 5 bar
  • Durchmesser : 42mm
  • Höhe : 12.4mm
Zifferblatt
  • Versilbert samtiger Feinschliff, Indizes, appliziert
Zeiger
  • Dauphines Tradition
Armband
  • Alligatorleder
Schließe
  • Doppelblattfaltschließe 20.0 mm

Jaeger-LeCoultre Kaliber 987