Atmos Réédition 1934

Ref. 5175102

Diese Atmos, die sich an einer historischen, aus den 1934er Jahren stammenden und in der Heritage Gallery von Jaeger-LeCoultre verwahrten Uhr inspiriert, ist eine Hommage an die Entwickler dieser Tischuhr. Sie zieht ihre Energie aus den Schwankungen der Umgebungstemperatur und bietet eine fast ununterbrochene Funktion. Auf 300 Uhren limitierte Serie.

Rufen Sie unseren Concierge an +86 400 162 6626 Vom Montag bis zum Freitag
10 bis 19 Uhr (AWST)

Terminvereinbarung Einen Anruf erhalten
or
Hilfe

Sie benötigen Hilfe?

Rufen Sie unseren Concierge an unter +86 400 162 6626 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fokus

Jean-Léon Reutter

Jean-Léon Reutter

1928 stellte der Ingenieur Jean-Léon Reutter die Gesetze der Physik auf den Kopf und schuf ein Uhrwerk, das verschleißfrei und aus eigenem Antrieb über mehrere Jahrhunderte läuft. Diese Erfindung weckte die Neugier der Manufaktur Jaeger-LeCoultre, die dem Ingenieur ihr Savoir-faire zur Verfügung stellte und ihm so die Möglichkeit bot, seinen Mechanismus zu perfektionieren. Das war die Geburtsstunde der Atmos-Tischuhr.
Atmos Réédition 1934 - klare Linien und raffiniertes Design

Atmos Réédition 1934 - klare Linien und raffiniertes Design

In Anlehnung an ein historisches Exemplar aus dem Jahre 1934 zeigt sich diese Atmos unter einer Glocke aus mundgeblasenem Kristallglas und glänzt majestätisch auf einer Platte aus schwarzem belgischen Marmor. Die von diesem Gedenkstück ausgestrahlte makellose Unbeschwertheit akzentuiert sich durch einen Stahlsockel von einer solchen Feinheit, dass er in fast unsichtbarer Leichtigkeit ein Gefühl schwebender Zeitlosigkeit vermittelt.

Technische Daten

Referenz:
5175102
Gehäusematerial:
Glas
Kaliber Jaeger-LeCoultre
  • 563
Uhrwerk
  • Mechanisch
  • Anzahl Teile : 217
  • Halbschwingungen pro Stunde : 120
  • Lagersteine : 15
  • Federhäuser : 1
Funktionen
  • Stunde - Minute
Gehäuse Atmos
  • Glas
  • Abmessungen (L*T*H) : 349*161*275mm
Zeiger
  • Breguet

Jaeger-LeCoultre Kaliber 563