Die Trébuchet-Hämmerchen

  • Hybris Mechanica trebuchets
Das Schlagen der vier Trébuchet-Hämmerchen - ein zum Patent angemeldeter Mechanismus - kann auf der Gehäuserückseite beobachtet werden. Hierfür wurden zweiachsigen Hämmerchen entwickelt, die mit einer speziellen Verbindung auf einem beweglichen Hebel befestigt sind. Bei der Aktivierung werden die Hämmerchen beschleunigt, bis sie einen kleinen Hebel berühren. Hierauf wird ein zweiter Hebel gelöst, um die Hämmerchen kurz vor dem Aufschlag weiter zu beschleunigen. Auf diese Weise werden im Gegensatz zu traditionellen Hammersystemen, die nur etwa 10 bis 30 Prozent der ursprünglichen Kraft nutzen, 80 Prozent der Federkraft verwendet. Dank einer Spiralfeder zur Kalibrierung können die Hämmerchen mit einer Schraube einfach angepasst werden.