Erste Chronometriepreise

2009

Mit der Master Tourbillon und der Reverso Gyrotourbillon 2 belegt Jaeger-LeCoultre die beiden ersten Plätze des ersten Chronometriewettbewerbs des 21. Jahrhunderts. Die Jury des vom Musée d’Horlogerie der Stadt Le Locle initiierten Wettbewerbs umfasst Größen aus Wissenschaft und Forschung von der NASA, der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne, dem Observatorium von Genf und dem Schweizer Bundesamt für Meteorologie. In drei anerkannten Einrichtungen müssen die Uhren drei Testreihen bezüglich der Ganggenauigkeit und einen Test hinsichtlich ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Stößen und Magnetfeldern durchlaufen.