Eröffnung des Salon International de la Haute Horlogerie

16/01/2012

  • La Collection 2012

Beim Salon International de la Haute Horlogerie in Genf stellt die Marke heute ihre neuesten Kreationen vor, außergewöhnliche Uhren, die sich durch das konstante Streben nach technischer Perfektion und ästhetischer Harmonie auszeichnen.

Erfinden . Für Jaeger-LeCoultre ist dieses Wort eine Philosophie geworden, jene Philosophie, die seit fast 180 Jahren alle antreibt, die in der Vergangenheit wie in der Gegenwart für den Erfolg der Manufaktur verantwortlich waren und sind.
400 Patente, die die Geschichte der Haute Horlogerie verändert haben, Hunderte von Innovationen, die zu Revolutionen geworden sind, Tausende Arbeitsschritte, die perfekt beherrscht werden, Zeitmesser, die mittlerweile lebende Legenden sind ... Jaeger-LeCoultre.

Duomètre à Sphérotourbillon
Die neueste aller Erfindungen in der Geschichte Jaeger-LeCoultres vereint die vier Fachrichtungen, die der Manufaktur seit ihrer Entstehung zu ihrem hohen Ansehen verhalfen, in einem einzigen Zeitmesser.
Die neue Uhr Duomètre à Sphérotourbillon ist eine perfekte Verbindung von Präzision, Zuverlässigkeit, Funktionen und Stil. Die Duomètre à Sphérotourbillon, die von einem Uhrwerk mit einem völlig neuen mechanischen Konzept angetrieben wird und sich mit einem klassischen Gesicht mit einem absolut unverkennbaren und einzigartigen Design präsentiert, das von Taschenuhren aus der Vergangenheit inspiriert ist und den anspruchsvollsten Grundsätzen der Uhrmacherkunst entspricht, verfügt über eine überragende Zeitnahmeleistung und bietet zugleich ein beispielloses Schauspiel. Gewissermaßen die ultimative Uhr.

Master Control
Die Linie Master inspiriert sich an der großen Tradition der Komplikationstaschenuhren des 19. Jahrhunderts.
Die neue Master Ultra Thin Tourbillon zeichnet sich durch eine zurückhaltende Eleganz und ein neues Gehäuse aus Rotgold mit zarten, gestreckten Linien aus. Das Manufaktur-Tourbillon mit seinem extrem leichten Käfig aus Titan Grad 5 ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich der Zeitmessung und der Technik.

Die neue Master Ultra Thin Réserve de Marche ihrerseits, eine der symbolträchtigen Komplikationen der mechanischen Uhrmacherkunst, hat ihren schönsten Ausdruck gefunden. Zwei klassische Komplikationen: die Anzeige der Gangreserve und der Zeiger zur Anzeige des Datums vereinen sich in reinster Eleganz.

Deep Sea
1959 kreiert Jaeger-LeCoultre die erste Taucheruhr der Geschichte mit Alarmfunktion, die den Taucher darauf aufmerksam macht, wenn es Zeit für die Rückkehr an die Wasseroberfläche ist. Jaeger-LeCoultre führt dieses Jahr den Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronograph als Hommage an diese legendäre Uhr ein.

Reverso
Die Reverso, deren Vorder- und Rückseite sich in zahllosen Varianten interpretieren lässt, spielt mit den Zeiten.
Die neue Grande Reverso Calendar spiegelt die perfekte Verbindung zwischen Savoir-faire, Raffinesse und Eleganz wider.
Mit der Grande Reverso 1931 Rouge führt Jaeger-LeCoultre eine neue, vom historischen Modell inspirierte Auflage mit rotem Zifferblatt ein, die ausgeklügelte Raffinesse und Eleganz in sich vereint.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten 2012, die im Rahmen des Salon International de la Haute Horlogerie vom 16. bis 20. Januar vorgestellt worden sind. Bleiben Sie mit uns in Verbindung!