Master Ultra Thin 1907

Ref. 1292520

Die Master Ultra Thin 1907 schöpft ihre Inspiration aus der ultraflachen Taschenuhr, die im Jahre 1907 von Jaeger-LeCoultre lanciert wurde. Mit dieser Uhr bleibt Jaeger-LeCoultre auch weiterhin auf Rekordkurs. Mit ihrem nur 4,05 mm hohen „Couteau“-Gehäuse aus Rotgold konnte sie sich als eine der flachsten mechanischen Uhren mit Handaufzug durchsetzen. Mit einer perfekten Kombination aus Diskretion und Eleganz ist dieses Exemplar eine wahrhaftige Hommage an die Vorreiterrolle des Hauses Jaeger-LeCoultre in der Kategorie der ultraflachen Uhren.

Technische Daten

Referenz:
1292520
Gehäusematerial:
Rotgold
Armband:
Alligatorleder
Kaliber Jaeger-LeCoultre
  • 849
Uhrwerk
  • Handaufzug
  • Anzahl Teile : 123
  • Halbschwingungen pro Stunde : 21600
  • Gangreserve : 35 Stunden
  • Lagersteine : 19
  • Federhäuser : 1
  • Höhe : 1.85 mm
Funktionen
  • Stunde - Minute
Gehäuse
  • Rotgold
  • Wasserdichtigkeit : 3 bar
  • Durchmesser : 39mm
  • Höhe : 4.1mm
Zifferblatt
  • Weiß
Zeiger
  • Dauphines
Armband
  • Alligatorleder
Schließe
  • Dornschließe 16.0 mm

Jaeger-LeCoultre Kaliber 849