Geographique

1990

Die Géographique setzt neue Maßstäbe bei Uhren mit mehreren Zeitzonen. In einer großen Öffnung kann die Stadt für die zweite Zeitzone eingestellt werden, deren Stunde und Minute sofort auf einem zweiten Zifferblatt erscheinen. Im Jahr 2004 stellt Jaeger-LeCoultre mit dem Hometime-Konzept einmal mehr die Welt der Uhren mit zweiter Zeitzone auf den Kopf: Diese Uhr, die speziell für Vielreisende entwickelt wurde, zeigt in erster Linie die zweite Zeitzone an und verweist nur diskret auf die Uhrzeit im Heimatort, die „Hometime“.