Jaeger-LeCoultre und Aston Martin: 3 unvergleichliche Uhren zur Feier von 2 Jubiläen

22/04/2013

Dank ihrer gemeinsamen Werte in Sachen technischer Innovation schlossen die Manufaktur Jaeger-LeCoultre und der Automobilhersteller Aston Martin vor nun fast zehn Jahren eine Partnerschaft .Anlässlich des 180. Jahrestages der Grande Maison und des hundertjährigen Bestehens von Aston Martin präsentiert Jaeger-LeCoultre 3 neue bahnbrechende Zeitmesser.

Master Compressor Extreme W-Alarm Aston Martin
Diese Uhr mit Weckfunktion verfügt über eine GMT-Anzeige, mit der man auf einen Blick die Uhrzeit in allen Zeitzonen der Welt ablesen kann. Angetrieben durch das Kaliber 912, einem unter dem Dach der Manufaktur entwickelten Automatikwerk, vereint die Master Compressor Extreme W-Alarm Aston Martin auf faszinierende Weise das uhrmacherische Savoir-faire und den sportlichen Charakter und unterstreicht das Ganze durch die Kompressionsschlüssel des Gehäuses, einer patentierten Technik des Hauses Jaeger-LeCoultre. Das schwarze Zifferblatt mit den abwechselnd roten und weißen Anzeigen erinnert an die Lüftungsgitter der Wagen der Marke Aston Martin.

Master Hometime Aston Martin
Das für Globetrotter entwickelte Konzept Hometime kommt heute in einer Aston Martin-Sonderauflage zum Ausdruck. In klassischem und purem Design wird die Ablesbarkeit der beiden Zeitzonen dank des skelettierten Zeigers, der auf die Referenzzeit verweist, optimiert. Mit ihrem Uhrwerk 975H verkörpert die Master Hometime Aston Martin perfekt die gemeinsamen Werte der beiden Marken: Innovation, Zuverlässigkeit und Leistungsstärke.

AMVOX5 World Chronograph Cermet
Als wäre sie perfekt auf Rennfahrer zugeschnitten, verbündet sich die symbolträchtige Chronographenfunktion in diesem Zeitmesser mit einer Simultananzeige der 24 Zeitzonen. Begleitet wird der zentrale Chronographenzeiger zu beiden Seiten der vertikalen Achse von jeweils einem Zähler zur Berechnung der Minuten und Stunden, die seit Beginn der Messung vergangen sind. Mit außerordentlicher Leichtigkeit beherbergt das Gehäuse aus verstärktem Cermet das Automatikwerk Jaeger-LeCoultre Kaliber 752.


Neuigkeiten über Aston Martin erfahren Sie hier: www.astonmartin.com