Master Ultra Thin Tourbillon

Ref. 1322410

Das neue Gehäuse aus Rotgold trägt zarte und gestreckte Linien in schlichter Eleganz zur Schau. Das Manufaktur-Tourbillon mit seinem extrem leichten Käfig aus Titan Grad 5 ist das Ergebnis Jahrzehnte langer Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich der Zeitmessung und der Technik.

Varianten

Rufen Sie unseren persönlichen Berater an 0800 732 Vom Montag bis zum Freitag
10 bis 19 Uhr (UTC)

Terminvereinbarung Einen Anruf erhalten
or
Hilfe

Sie benötigen Hilfe?

Rufen Sie unseren persönlichen Berater an unter 0800 732 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fokus

Master Ultra Thin Tourbillon - Video

Master Ultra Thin Tourbillon - unverwechselbare Eleganz

Master Ultra Thin Tourbillon - unverwechselbare Eleganz

Ihr neues Gehäuse aus Rotgold mit delikaten und gestreckten Linien und einer Höhe von nur 11,3 mm verleihen ihr eine unvergleichliche Eleganz.
Master Ultra Thin Tourbillon - Saphirglasboden

Master Ultra Thin Tourbillon - Saphirglasboden

Auf der Rückseite offenbart der Gehäuseboden aus Saphirglas das neue Hochfrequenz-Kaliber 982, welches mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde schlägt.
Master Ultra Thin Tourbillon - die Quintessenz des Tourbillon

Master Ultra Thin Tourbillon - die Quintessenz des Tourbillon

Das Zifferblatt ist von absoluter Eleganz durchdrungen und dient voll und ganz der Hervorhebung des Tourbillons.

Technische Daten

Referenz:
1322410
Gehäusematerial:
Rotgold
Armband:
Alligatorleder
Kaliber Jaeger-LeCoultre
  • 982
Uhrwerk
  • Automatik
  • Anzahl Teile : 262
  • Halbschwingungen pro Stunde : 28800
  • Gangreserve : 45 Stunden
  • Lagersteine : 33
  • Federhäuser : 1
  • Höhe : 6.40 mm
Funktionen
  • Stunde - Minute
  • Sekunde
  • Tourbillon
Gehäuse
  • Rotgold
  • Wasserdichtigkeit : 5 bar
  • Durchmesser : 40mm
  • Höhe : 11.3mm
Zifferblatt
  • Eierschalenfarben, indizes, vergoldet
Zeiger
  • Dauphines
Armband
  • Alligatorleder
Schließe
  • Doppelblattfaltschließe 18.0 mm

Jaeger-LeCoultre Kaliber 982