Jaeger-LeCoultre und die 6. Ausgabe des Abu Dhabi Filmfestivals

15/10/2012

Eröffnungszeremonie

Die renommiertesten Persönlichkeiten des arabischen und internationalen Kinos zeigten sich auf dem roten Teppich des Abu Dhabi Filmfestivals. Bereits zur Eröffnungszeremonie glänzten die kostbarsten und raffiniertesten Zeitmesser des Hauses Jaeger-LeCoultre an den Handgelenken der Stars als perfektes Highlight ihrer Abendgarderobe. Kreationen der filigransten Komplikationen, Uhren der Haute-Joaillerie und nicht zuletzt die neueste Damenuhrenkollektion Rendez-Vous - in all diesen Uhren ist das meisterhafte Savoir-faire der Grande Maison gebündelt. Den Auftakt zu dieser 6. Ausgabe gab der Direktor des Festivals Ali Al Jabri in Begleitung zahlreicher Talente der Kinoleinwand, wie die Schauspielerin und Jurypräsidentin Shabana Azmi, die Schauspielerinnen Ilham Shaheen und Mena Shalabi und der Schauspieler Ismael Ferroukhi.

Rendez-Vous in Abu Dhabi

Am 13. Oktober 2012 gab Jaeger-LeCoultre in Abu Dhabi ein Galadinner, um den Freunden der Marke aus dem Nahen Osten seine neueste Damenuhrenkollektion Rendez-Vous zu enthüllen. Mit Zeitmessern des Hauses Jaeger-LeCoultre am Handgelenk waren der Direktor des Festivals Ali Al Jabri, der Regisseur des Films „Arbitrage“ Nicholas Jerecki, die Schauspielerinnen und Schauspieler Nate Parker, Agata Bobola, Menna Shalabi und Golshifteh Farahani, der ägyptische Regisseur Yousry Nasrallah und der Freund der Marke Mohammad Sultan Al Habtoor die privilegierten Gäste, die von der Grande Maison zu diesem fulminanten Abend im Emirates Palace geladen waren. In dem Licht der außerordentlichen Stimme der libanesischen Sängerin Maya Diab erstrahlte die gesamte Geschichte von Jaeger-LeCoultre und der Rendez-Vous, die man sich unter den funkelnden Sternen eines feenhaften Abu Dhabi erzählt.