Atmos Réédition 1934 - klare Linien und raffiniertes Design

  • Atmos Reedition 1934 F1
In Anlehnung an ein historisches Exemplar aus dem Jahre 1934 zeigt sich diese Atmos unter einer Glocke aus mundgeblasenem Kristallglas und glänzt majestätisch auf einer Platte aus schwarzem belgischen Marmor. Die von diesem Gedenkstück ausgestrahlte makellose Unbeschwertheit akzentuiert sich durch einen Stahlsockel von einer solchen Feinheit, dass er in fast unsichtbarer Leichtigkeit ein Gefühl schwebender Zeitlosigkeit vermittelt.