Der Crystal Gong

  • Hybris Mechanica Timbre
Der patentierte Crystal Gong wurde zum ersten Mal im Jahr 2007 in der Master Minute Repeater verwendet. Das Saphirglas der Uhr wurde mit einer Metallfolie beschichtet, auf der die Tonfedern befestigt sind, um einen optimalen Klang zu erhalten. Sie bestehen aus einer geheim gehaltenen Legierung und werden aus einem Stück gefertigt. Ihr rechteckiges Profil bietet den Hämmerchen eine größere Aufschlagsfläche, wodurch die Schlagwirkung erhöht wird. Das Saphirglas wird in das Gehäuse aus Weißgold - ein Gehäusematerial mit optimalen akustischen Merkmalen - gedrückt und versiegelt die Uhr.