Die Duomètre à Quantième Lunaire von Chronos24.pl zur „Uhr des Jahres 2010“ gewählt

22/12/2010

Auszeichnung für die Duomètre à Quantième Lunaire

Chronos24.pl, das Internetportal für Uhrenliebhaber in Polen, hatte für seine Leser am 1. Oktober eine spezielle Webseite für die neu ins Leben gerufene Uhrenwahl „Uhr des Jahres 2010“ angeboten. Unter den innovativsten und raffiniertesten Uhren hatte die Jury drei Jaeger-LeCoultre Modelle in zwei Kategorien nominiert. In der Kategorie „Komplizierte Uhren“ die Duomètre à Quantième Lunaire und die Master Grande Tradition Grande Complication, sowie in der Kategorie Damenuhren die Master Tourbillon Plumes. Am 10. Dezember 2010 wurden die Gewinner der Wahl „Uhr des Jahres 2010“ im Sobañski Palace – dem Sitz des Polish Business Roundtable in Warschau – vorgestellt. Die Duomètre à Quantième Lunaire überzeugte die polnische Jury und gewann den ersten Platz in der Kategorie „Komplizierte Uhren“. Markenmanager Wolfgang Lackner nahm den Preis entgegen und sagte: „Die Duomètre à Quantième Lunaire steht für die neuesten Errungenschaften von Jaeger-LeCoultre. Mit der Duomètre Linie setzt die Marke neue Maßstäbe bei der Präzisionszeitmessung von mechanischen Armbanduhren, da die Uhren mit einem brandneuen Uhrwerkmechanismus ausgestattet sind, um eine optimale Präzision zu gewährleisten. Und offensichtlich konnte auch das klassische und schöne Design der Linie unsere Kunden überzeugen“. Die Uhr verfügt über eine überarbeitete Version des „Dual-Wing“-Konzepts mit dem Kaliber Jaeger-LeCoultre 381, ein neues durchbrochenes Zifferblatt, das den Blick auf die Elemente des Uhrwerks freigibt, eine Mondphasenanzeige sowie eine Blitzsekunde. Der neue Blitzsekundenstoppmechanismus sorgt beim Einstellen der Uhrzeit für eine auf die Sechstelsekunde genaue Präzision. Die Uhr ist in Rotgold und als auf 300 Exemplare limitierte Serie in Gelbgold erhältlich. Der Wettbewerb und die Preisverleihung wurden in enger Kooperation mit dem „Polish Watch 6 Clock Collectors Club“ und unter der Schirmherrschaft der Zeitschrift „Manager MBA“ organisiert. Ausführlichere Informationen über die Veranstaltung erhalten Sie bei LeClub. Melden Sie sich jetzt an und werden Sie LeClub-Mitglied! Erfahren Sie alles über die Auszeichnungen, die die Duomètre à Quantième Lunaire in der Schweiz und in Österreich erhielt.