Duomètre Sphérotourbillon - ein einzigartiges Mehrachs-Tourbillon

  • Duometre Spherotourbillon F2
Das durchbrochene Zifferblatt öffnet sich mit dem Sphérotourbillon-Mechanismus des Hauses Jaeger-LeCoultre einem faszinierenden Schauspiel. Zusätzlich zur Umdrehung um die Achse seines Titan-Käfigs dreht sich das Tourbillon um eine zweite um 20° geneigte Achse. Dank der Kombination dieser beiden unterschiedlichen und (jeweils 30 und 15 Sekunden) schnellen Drehbewegungen ist der Zeitmesser in jeder Lage von den Wirkungen der Schwerkraft befreit.