Einsendungen für das Facebook-Gewinnspiel „Hybris Mechanica: The Key to the Secret“

18/04/2013

  • Montre Jaeger-LeCoultre: Hybris Mechanica "The key to the secret" 2013

Jaeger-LeCoultre hat Sie eingeladen, vom 18. März bis zum 8. April 2013 an dem Facebook-Gewinnspiel „Hybris Mechanica: The key to the secret“ (nur in englischer Sprache) teilzunehmen und die Geheimnisse dieser Meisterwerke der Uhrmacherkunst zu enthüllen.  Sie hatten die Gelegenheit, die Kollektion Hybris Mechanica neu zu entdecken, eine Linie aus 10 großen Komplikationen, welche die Geschichte der Haute Horlogerie prägten, und deren Geheimnisse im Virtuellen Museum der Hybris Mechanica gehütet sind.

Heute möchten wir Ihnen gerne die Antworten dieses Gewinnspiels enthüllen:


1. Welche Energiequelle nutzt das Uhrwerk der Pendeluhr Atmos Mystérieuse?
Die Pendeluhr Atmos Mystérieuse bezieht ihre Energie aus den Schwankungen der Umgebungstemperatur.

 2. Wie hoch ist die Gangreserve der Master Gyrotourbillon 1?
Die Master Gyrotourbillon 1 bietet eine Gangreserve von 8 Tagen.

3. Mit wie vielen Unruhen ist die Reverso Grande Complication à Triptyque ausgestattet?
Die Reverso Grande Complication à Triptyque verfügt über eine einzige Unruh.

4. Durch welche bedeutende Innovation zeichnet sich die Master Compressor Extreme LAB aus?
Die Compressor Extreme LAB ist die erste Uhr, die ohne Schmiermittel auskommt.

5. Welche Art von Tourbillon befindet sich in der Reverso Gyrotourbillon 2?
Die Reverso Gyrotourbillon 2 beherbergt ein Tourbillon mit zylindrischer Spiralfeder.

6. Mit welchen Komplikationen ist die Hybris Mechanica à Grande Sonnerie ausgestattet?
Die Hybris Mechanica à Grande Sonnerie verfügt über ein großes Schlagwerk, einen ewigen Kalender und ein fliegendes Tourbillon.

7. Was ist auf dem Zifferblatt der Master Grande Tradition Grande Complication abgebildet?
Auf dem Zifferblatt der Master Grande Tradition Grande Complication befindet sich die Abbildung einer Himmelskarte.

8. Wozu dient der Vorhang der Reverso Répétition Minutes à Rideau?
Durch den Vorhang der Reverso Répétition Minutes à Rideau wird die Minutenrepetition ausgelöst.

9. Wodurch zeichnet sich die Sphérotourbillon-Spirale aus?
Es ist eine zylindrische Spiralfeder. Sie befindet sich in der Duomètre Sphérotourbillon.

Die Auslosung findet am 18. April 2013 in der Schweiz statt. Der Gewinner wird von Jaeger-LeCoultre per E-Mail benachrichtigt.