Jaeger-LeCoultre eröffnet seine dritte Boutique in der Schweiz in Zürich

27/11/2013

Paris, Genf, Peking, Shanghai, London, Moskau, Singapur… In allen internationalen Hauptstädten sind die Boutiquen der seit 1833 im berühmten Vallée de Joux ansässigen Schweizer Manufaktur zu unverzichtbaren Schaufenstern für Uhrenliebhaber geworden.

Insgesamt zählt Jaeger-LeCoultre heute 57 Boutiquen an prestigeträchtigen Adressen, welche die Philosophie und der Manufaktur und die Werte der Marke in die weite Welt hinaustragen. In der Bahnhofstrasse 32, symbolisiert die neue Boutique einen weiteren Meilenstein für den Erfolg des Hauses Jaeger-LeCoultre, der Referenz in der Haute Horlogerie.

In dieser dritten Boutique werden sowohl Besucher der Stadt als auch in Zürich wohnhafte Kunden die Kollektionen der Haute Horlogerie entdecken und in das außerordentliche Savoir-faire und den Stil der Manufaktur des Vallée de Joux eintauchen können.

In dieser Gelegenheit ist eine spezielle Serie der Grande Reverso Duoface Blue in Exklusivität für die Boutique vorgestellt. Ihre ästhetischen Codes orientieren sich eng am Originalmodell und auf ihrer Rückseite prangt mit einer zweiten Zeitzonenanzeige eine besonders nützliche Funktion. Und auf dem Gestell Ihres Wendegehäuses entdecken Sie die Gravur der zürcher Wappen.