Jaeger-LeCoultre präsentiert die Global Champions Tour in den Niederlanden

22/08/2011

  • News 734
Valkenswaard, Niederlande, 12. bis 14. August 2011

Als offizieller Partner und Zeitnehmer der Global Champions Tour (GCT) war Jaeger-LeCoultre auch bei der achten Station der Turnierserie im niederländischen Valkenswaart dabei. Die Marke und die Springreitserie passen perfekt zusammen, da die GCT zu den prestigeträchtigsten Springreitmeisterschaften der Welt gehört und Jaeger-LeCoultre zu den weltweit renommiertesten Luxusuhrenmarken zählt. Bei der Preisverleihung überreichte die Marke voller Stolz eine ganz besondere Uhr an Beezie Madden Sie ist ruhig, präzise und sehr konzentriert. Sie hat ein großartiges Team, das sie unterstützt. Eine Kombination, die sich am Samstag den 13. August als Erfolg erweisen sollte: Die US-Springreiterin Beezie Madden ließ bei der Global Champions Tour in Valkenswaard alle anderen Mitstreiter hinter sich und belegte den 1. Platz auf ihrem neuen Pferd Cortes „C“, mit dem sie erst seit ein paar Monaten arbeitet. Bei der diesjährigen Global Champions Tour ging Beezie Madden, die seit 2006 an dieser Turnierserie teilnimmt, erst zum zweiten Mal an den Start. Dieser Sieg ist ihr bis dato größter Erfolg. Beezie Madden konnte sich über einen mit 92.000 Euro dotierten Scheck sowie über eine Jaeger-LeCoultre-Uhr freuen, die speziell für diesen Anlass mit einer Gravur versehen wurde. Jaeger-LeCoultre und der Pferdesport: Die Geburt der Reverso Vor langer Zeit, im Jahr 1931, wurde im staubigen Wirbel klappernder Pferdehufen eine Idee geboren: Eine Uhr mit einem Zifferblatt, das sich selbst vor Stößen schützen konnte und die gleichzeitig einen mit einer persönlichen Gravur gestalteten Gehäuseboden aufwies. Achtzig Jahre später avancierte die Reverso von einer Uhrmacher-Ikone zum Kultstatus. In den 30er-Jahren wurde die Reverso speziell als robuste Uhr entwickelt, um Stößen bei Freizeitaktivitäten – wie dem Polosport - standzuhalten. Ihr Edelstahlgehäuse begleitete die Spieler bei ihren großen sportlichen Leistungen und bewahrte gleichzeitig seine beispielhafte Diskretion, indem es in seine Halterung glitt und sich vollständig drehte, um der Zeit den Rücken zuzukehren. Die Reverso war geboren. Die von der Marke in vielen Ländern geförderten Sportpartnerschaften und die Ankündigung eines Abkommens mit weltweit angesehenen Organisationen im Bereich des Springreitens zeigen, dass die langjährige Verbindung zwischen Jaeger-LeCoultre und dem Pferdesport stärker ist denn je. Eleganz, Geschwindigkeit, Genauigkeit und einwandfreie Geschicklichkeit sind die Prinzipien, die den Regeln des Polos und des Springreitens stets zu Grunde lagen. Vom Eingangstor bis zum Hauptspielfeld wird Jaeger-LeCoultre in den wichtigsten Bereichen der Wettkämpfe anwesend sein. Während den Veranstaltungen werden Gäste im VIP-Bereich empfangen, wo ihnen eine wunderschöne Aufführung und die neuesten Zeitmesser der Grande Maison dargeboten werden. Um den 80. Geburtstag der Reverso zu feiern, gewinnen die Sieger jedes Turniers dieses Jahr eine von der Manufaktur speziell zu diesem Anlass gravierte Reverso.