Jaeger-LeCoultre „Unique Auction“

  • Jaeger-LeCoultre | Actualités: Hotel Marcel Dassault
Paris, Hôtel Marcel Dassault, Dienstag, 29. November 2011. Artcurial, das bedeutendste französische Auktionshaus, versteigert über 250 einzigartige Armband- und Tischuhren von Jaeger-LeCoultre, die von der fast 180-jährigen Geschichte der Marke zeugen. Bei der „Jaeger-LeCoultre Unique Auction“ erwartet die Besucher die größte Jaeger-LeCoultre-Uhrensammlung, die jemals zur Versteigerung angeboten wurde. Sie umfasst nicht nur die legendären Kollektionen der Marke, sondern auch seltenere und ebenso begehrte Kreationen wie Militäruhren, Uhren mit Aufzug auf der Unterseite, mit Deckel, mit vollständigem Kalender, geheimnisvolle Tischuhren, Duoplan-étrier-Modelle sowie eine große Anzahl anderer kleiner Meisterwerke von höchster technischer und stilistischer Raffinesse. Im Jahr 2003 hatte Artcurial die erste, ausschließlich Jaeger-LeCoultre gewidmete Auktion organisiert. Um auf die starke Nachfrage der Markenliebhaber und Haute-Horlogerie-Begeisterten einzugehen, organisiert das Auktionshaus jetzt, acht Jahre später, erneut eine exklusive Versteigerung dieser Art. Entdecken Sie schon jetzt die Chronomètre Geophysic, Modell 2985, von 1958, die 1958 anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Marke entwickelt wurde. Sie war den Wissenschaftlern des Internationalen Geophysikalischen Jahres gewidmet, einem beispiellosen wissenschaftlichen Ereignis.