Jaeger-LeCoultre unterstützt die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH)

12/08/2011

  • News 728
World Anti-Counterfeiting Day: „Haben Sie die Wahl?“

Jaeger-LeCoultre unterstützt die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) bei ihrer Kampagne gegen Fälschungen, um das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu schärfen. Die Fondation de la Haute Horlogerie engagiert sich verstärkt beim Kampf gegen Fälschungen. Nach der Organisation des Video-Wettbewerbs „Ein echter Blick auf Fälschungen“, an dem u. a. die Studenten der Kunsthochschule von Lausanne teilgenommen haben, möchte die Stiftung jetzt einen Teil der eingesendeten Filme veröffentlichen. Mit dem Erwerb einer gefälschten Uhr wird der Käufer zum Komplizen von Kinderarbeit, Geldwäsche, Stellenabbau und dem Diebstahl des geistigen Eigentums. Als Teil ihres Engagements hat die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) den Kampf gegen Fälschungen zu ihrer Priorität gemacht, indem sie die Kampagnen der Uhrenhersteller auf dem Markt unterstützt. Im Jahr 2009 lancierte die Stiftung eine Sensibilisierungskampagne, die in 24 Ländern in über 120 verschiedenen Medien verbreitet wurde: „Fake Watches are for Fake People“. Die aktuelle Kampagne stellt die Frage: „Echt / Falsch: Sie haben die Wahl! Werden Sie nicht zum Komplizen eines Verbrechens!“ Um die Reichweite ihrer Kampagne zu erhöhen, lancierte die FHH ebenfalls einen Kurzfilmwettbewerb, an dem u. a. Studenten im ersten Studienjahr der visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule für Kunst und Design von Lausanne (ECAL) teilnahmen. Thema des Wettbewerbs war „Ein echter Blick auf Fälschungen“. Unter allen eingeschickten Info-Videos und Kurzfilmen – Zeichentrick, Fiktion und Montagen – wurden etwa 30 ausgewählt, die innerhalb und außerhalb der Schweiz gezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Filme zu sehen, die für die Kampagne gedreht wurden. Sie verdienen eine echte Uhr! Seit 1833 zeichnen sich die Zeitmesser von Jaeger-LeCoultre durch technische Innovationen und geniale Erfindungen aus. Sie sind eindrucksvolle Beispiele für die Kombination bewährter Uhrmachertraditionen mit fortschrittlichsten Technologien. Diesem höchst anspruchsvollen Ansatz sind außergewöhnliche Uhren zu verdanken, die sich durch die Verschmelzung von klassischen und modernen Elementen auszeichnen – wie die kürzlich eingeführte Reverso Gyrotourbillon 2, die Master Compressor Extreme LAB und die Duomètre-Linie, deren Modelle mit zwei separaten Uhrwerken ausgestattet sind, die über ein einziges Reglerorgan verfügen. Jede Uhr von Jaeger-LeCoultre ist ein Meisterwerk, das Eleganz und Schlichtheit mit einem Hauch natürlicher Selbstverständlichkeit verbindet.