Der britische Polospieler Luke Tomlinson verkündet seine Mission als Botschafter der Marke

09/05/2012

Luke Tomlinson gilt aktuell als einer der erfolgreichsten Poloprofis Englands: Mit einem Handicap von 7 im Vereinigten Königreich und 8 in Argentinien behauptete er sich bereits in vier offenen Argentinischen Polo-Meisterschaften und gewann alle wichtigen Heimpokale, unter anderem den Queens Cup (2002, 2004 und 2009) sowie im Jahre 2003 die Prince of Wales Trophy, den Argentine Club Cup und den begehrten Gold Cup. In dieser Saison tritt Luke zum zweiten Mal infolge mit Nick Clarkes Team Salkeld an, das im letzten Jahr das Halbfinale des Gold Cup erreichte.

Jaeger-LeCoultre ist stolz, Luke Tomlinson zu den Liebhaber der Marke zählen zu dürfen.

Jaeger-LeCoultre ist berühmt für seine Uhrenikone Reverso, dieses bahnbrechende Konzept, das 1931 auf den Polo-Spielfeldern Indiens entstand. Seitdem ist die Verbundenheit zwischen dem legendären Wendegehäuse und dem Polosport ein tiefsitzender Wesenszug der Reverso, die ihre unermüdliche Weiterentwicklungs- und Anpassungsfähigkeit an neue Zeiten immer wieder unter Beweis stellte. Heute ist Jaeger-LeCoultre dank seiner regelmäßigen Sportpartnerschaften in zahlreichen Ländern und seiner international anerkannten Botschafter enger mit dem Polosport verbunden als je zuvor. Wesenhaft ist die Verbindung zur Welt der Pferde, zu einer Tradition der Exzellenz und zum Streben danach, etwas außergewöhnliche und reizvolle Kreationen für Kenner zu schaffen.

Paradoxerweise ist es am Schauplatz des fernab gelegenen Schweizer Vallée de Joux, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, an dem Meisterstücke der Uhrmacherkunst kreiert werden, die als emblematische Instrumente des urbanen Lebens gelten. Der Polo-Botschafter besuchte die Manufaktur Jaeger-LeCoultre und wurde Zeuge von fast 180 Jahren fortwährender Entwicklung an einem einzigen Standort und der außergewöhnlichen Vereinigung von Wissen und Fertigkeiten unter einem Dach. Die ungestörte Ruhe und natürliche Schönheit der Umgebung sind zweifelsohne die reinsten Quellen einer Inspiration, die Auge, Hand und Herz der „Handwerker der Zeit“ bewegt.

Die aus einer Erfindung hervorgegangene Grande Maison schöpft seit jeher aus dem Entdeckergeist und dem Bedürfnis, noch präzisere und komplexere technische Wunderwerke zu schaffen. Als etablierte Referenz der Haute Horlogerie hat die Manufaktur bislang über 500 komplizierte Kaliber hervorgebracht. Ein weit zurückreichendes Erbe an Savoir-faire und Leidenschaft schlägt im Herzen jeder Kreation der Manufaktur. Und während die Handwerker ihre Geheimnisse sorgsam behüten, widmen sie sich der Weitergabe ihrer brennenden Leidenschaft, von der ihre Berufung durchdrungen ist.

„Jaeger-LeCoultre und die Reverso finden ihre Wurzeln und eine große Relevanz in der Welt des Polosports. Diese Uhr ist ein Beispiel für klassische, zurückhaltende Innovation”, bekräftigt Luke Tomlinson.