Taucherlünette, Master Compressor Diving GMT

  • Master Compressor Diving GMT F1
Damit die Tauchzeit nicht versehentlich verstellt werden kann, ist die Lünette nur in eine Richtung drehbar und erfordert dabei eine Kraft von 3 N/mm. Sie besitzt ein System mit 60 Zähnen für eine minutengenaue Einstellung. Das Bezugsdreieck der Lünette ist mit einer Leuchtbeschichtung versehen, damit die Tauchzeit auch in der Dunkelheit des Wassers gut überprüft werden kann.