Facebook-Gewinnspiel „Hybris Mechanica: The Key to the Secret“

18/03/2013

  • Montre Jaeger-LeCoultre: Hybris Mechanica "The key to the secret" 2013

Nach der Präsentation seiner letzten uhrmacherischen Kreation, der Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 Jubilee, lädt Jaeger-LeCoultre Sie ein, seine Kollektion Hybris Mechanica neu zu entdecken: Zehn große Komplikationen, welche die Geschichte der Haute Horlogerie prägten …


Zu diesem Anlass möchten wir Sie einladen, vom 18. März bis 8. April an dem Facebook-Gewinnspiel „Hybris Mechanica: The Key to the Secret“ (nur in englischer Sprache) teilzunehmen und die Geheimnisse dieser Meisterwerke der Uhrmacherkunst zu enthüllen, um eine Uhr von Jaeger-LeCoultre zu gewinnen.


Tauchen Sie der Reihe nach ein in die Welt der:
- legendären Pendeluhr Atmos Mystérieuse (2003),
- Master Gyrotourbillon 1 (2004), dem ersten Tourbillon, das in 3 Dimensionen schwingt,
- Reverso Grande Complication à Triptyque (2006) mit ihren 3 Zifferblättern, die durch ein einziges mechanisches Uhrwerk angetrieben werden,
- Master Compressor Extreme LAB 1 (2007), der ersten Uhr ohne Schmierung,
- Reverso Gyrotourbillon 2 (2008) mit sphärischem Tourbillon und dem berühmten Wendegehäuse,
- Hybris Mechanica à Grande Sonnerie (2009), der ersten Uhr, die das Glockenspiel des Big Ben wiedergibt,
- Master Grande Tradition Grande Complication (2010), dem ersten fliegenden Tourbillon, welches den Rhythmus der Konstellationen beobachtet und die Sternzeit anzeigt,
- Reverso Répétition Minutes à Rideau (2011), die erste Uhr mit Vorhang, der beim Öffnen die Minutenrepetition auslöst,
- Duomètre Sphérotourbillon (2012), die erste Uhr, die mit einem auf die Sekunde genau einstellbaren mehrachsigen Tourbillon ausgestattet ist.


Sie beantworten die Fragen zu jeder dieser neun uhrmacherischen Kreationen und gelangen schließlich zum zehnten Meisterwerk der Kollektion Hybris Mechanica, der Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 Jubilee.
Entdecken Sie diese faszinierende und zauberhafte Welt, deren Geheimnisse im virtuellen Museum der Hybris Mechanica gehütet sind.


Entdecken Sie „Hybris Mechanica: The Key to the Secret“ auf Facebook.