Das Snow-Setting

2002

Für die Reverso Neva entwickelt die Manufaktur Jaeger-LeCoultre eine neue Technik in der Schmuckkunst: Das Snow Setting. Die Diamanten fließen scheinbar endlos dahin, so wie die Wellen der Neva, des berühmten Flusses von Sankt Petersburg. Um das Glitzern zu erhalten, das dem von Schneeflocken in der Sonne ähnelt, fügen die Edelsteinfasser der Manufaktur die Diamanten unterschiedlicher Größe so zusammen, dass so viel Untergrundmaterial wie möglich bedeckt wird. Jedes Diamantgebilde ist absolut einzigartig.