Ein starker Neuanfang

  • Aston Martin partner bg 4

22. September 2004. Im Servicezentrum des Pariser Vertragshändlers – Auto Performance – geben Jérôme Lambert und Dr. Ulrich Bez die Partnerschaft zwischen ihren beiden Unternehmen bekannt und präsentieren die erste Uhr, die einige Monat später eingeführt werden soll. Inspiriert von einem Modell aus dem Vermächtnis von Jaeger-LeCoultre – der Memovox von 1965 – ist die neue Uhr mit dem automatischen Memovox-Kaliber ausgestattet, das zu den wenigen Uhrwerken gehört, das sich seit über einem halben Jahrhundert eines großes Erfolges erfreut.

Die AMVOX1 Alarm verleiht einem klassischen Konzept neue, moderne Akzente. Das Design ihres Zifferblatts erinnert durch die 270°-Anordnung der Ziffern auf den Zählern an ein historisches Armaturenbrett. Und die Alarmzeitanzeige, die sich augenblicklich ablesen lässt, verweist auf die Messinstrumente in Automobilen. Beim Alarm wird auf eine frei hängende Tonfeder geschlagen, die für ein einmaliges akustisches Erlebnis sorgt. Das gekörnte Kalbsleder der dunkelbraunen oder schwarzen Armbänder hingegen ist eine getreue Nachbildung des Leders der Sitzbezüge von Aston Martin Sportwagen.

Klicken Sie auf AMVOX-Kollektion, um mehr über die Uhren dieser Partnerschaft zu erfahren.