Highlights der Grande Maison auf dem Salon QP. Die wahre Uhrmacherkunst

19/12/2014

  • Bannersalonqp

Für Kenner edler Objekte, die ihr Wissen über mechanische Uhren und einzigartige Zeitmesser erweitern möchten, kommt die Grande Maison des Vallée de Joux vom 8. – 10. November 2012 nach London.

Zum zweiten Jahr infolge bringt die Manufaktur – Synonym für Tradition und Erfindergeist – das Wesen des Vallée der Komplikationen anlässlich des Salon QP in die Saatchi Gallery für zeitgenössische Kunst.

Die Jaeger-LeCoultre Master Class auf dem Salon QP wird von den erfahrensten Uhrmachern des Hauses Jaeger-LeCoultre im Vereinigten Königreich geleitet. Allen Gästen wird die einmalige Gelegenheit geboten, ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen über die Mechanismen einer echten Uhr mit dem Jaeger-LeCoultre Master Chronographenwerk Kaliber 751/1 unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmer tauchen in das Savoir-faire der Uhrmacherkunst ein und lernen, dieses berühmte Uhrwerk zu montieren und zu demontieren.

Für Damen, die mehr über Luxusuhren und Handwerkskünste erfahren möchten, ist Jaeger-LeCoultre erfreut, eine besondere einstündige Master Class zum Thema Edelsteinfassen zu erteilen. So gestalten die Gäste des Hauses Jaeger-LeCoultre ihre ganz persönlichen edelsteinbesetzten Kreationen. Eine solch filigrane Erfahrung, die einen wirklichen Einblick in die Welt der Schmuckuhren bietet, darf man sich nicht entgehen lassen!

Nähere Informationen (in englischer Sprache) erhalten Sie auf der Mini-Webseite des Telegraph: http://www.telegraph.co.uk/sponsored/lifestyle/salon-qp/