Jaeger-LeCoultre ist offizieller Sponsor des Filmfestivals von San Sebastian

25/09/2012

Jaeger-LeCoultre besiegelt erneut seine Verbundenheit mit der Kunst- und Kinowelt und unterstützt in diesem Jahr zum ersten Mal das 60. Internationale Filmfestival von San Sebastian (Spanien). Im Wettbewerb um den Golden Shell und andere offizielle Auszeichnungen der Festspiele steht eine Auswahl der besten internationalen Filme aus Produktionen der ganzen Welt.

Die Eröffnungszeremonie des Filmfestivals wurde am Freitag, den 21. September 2012, mit der Vorführung des Films „Arbitrage“ eingeleitet und durch den anschließenden Gala-Abend mit 1000 internationalen Gästen abgerundet. Arbitrage ist einer der 14 Filme im Rennen um den Golden Shell Award, der im Rahmen des Filmfestivals von San Sebastian verliehen wird. Susan Sarandon nimmt mit ihrer Rolle in diesem Film ebenfalls am Wettbewerb teil. Für ihren Auftritt auf dem roten Teppich wählte Susan Sarandon die neuste Damenuhr des Hauses Jaeger-LeCoultre – die Rendez-Vous Night&Day aus Rotgold mit einem Lederarmband.

In dem eleganten San Telmo Museum, das als Kulisse für die Eröffnungszeremonie des Festivals diente, präsentierte Jaeger-LeCoultre seine neue Damenuhren-Kollektion Rendez-Vous. Weit über eine Uhr hinaus verkörpert die Rendez-Vous eine offenherzige und spontane Persönlichkeit, die sich ständig wandelt und immer neue Überraschungen bereithält. Angetrieben wird der gleichmäßige Rhythmus ihres Manufaktur-Uhrwerks durch eine geballte Dosis Kreativität, von der die fast 180 Jahre währende Geschichte der Manufaktur Jaeger-LeCoultre durchdrungen ist.

Während des gesamten Festivals, das vom 21. bis 29. September 2012 stattfindet, ist Jaeger-LeCoultre Gastgeber der VIP-Lounge im Kursaal Center. Die Lounge wurde zur exklusiven Boutique der Grande Maison umgestaltet und ist somit ein Treffpunkt für Freunde der Marke und die wichtigsten Persönlichkeiten der Filmfestspiele.