Master Compressor Chronograph Ceramic: ein für Spitzenleistungen ausgelegter Hightech-Zeitmesser

20/01/2014

  • Master Compressor Chronograph Ceramic

Bis vor nicht allzu langer Zeit sahen sich sportliche Globetrotter mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich zwischen zwei zusätzlichen Funktionen entscheiden zu müssen, von denen sowohl die eine als auch die andere unersetzlich ist: der Chronograph und die Anzeige der zweiten Zeitzone. Heute gehören diese Fragen einer längst vergangenen Zeit an, denn anstatt sich damit zufrieden zu geben, diese beiden so hoch geschätzten Anzeigen auf ihrem Zifferblatt zu vereinen, bietet die Sportuhr Master Compressor Chronograph Ceramic abenteuerlustigen Globetrottern zudem eine Sicherheitsfunktion in Form eines patentierten Kompressionsschlüssels.

Leistungsstärke und Vielseitigkeit

Mit ihrem Durchmesser von 46 mm verkündet die sportliche Uhr Master Compressor Chronograph Ceramic von Anbeginn ihre Berufung als Präzisionszeitmesser im Dienste von Sportlern, die ihre Spitzenleistungen auf mehreren Kontinenten erbringen. Auf dem schwarzen seidenmatten Zifferblatt heben sich die Anzeigen kraftvoll ab und bieten eine perfekte Ablesbarkeit jeder einzelnen der zahlreichen Informationen. In der Mitte verweisen zwei skelettierte Leuchtzeiger abwechselnd auf die Indizes zur Anzeige der Stunden und Minuten. Begleitet werden sie vom Sekundenzeiger des Chronographen in majestätischem Rot, während der hauchzarte Zeiger der zweiten Zeitzone scheinbar freiwillig in den Hintergrund tritt, dabei jedoch eine perfekte Ablesbarkeit beibehält, um die strenge grafische Hierarchie der verschiedenen Anzeigen einzuhalten. Mit dem Gedanken an die Erwartungen der Globetrotter wird die von der Schweizer Manufaktur entwickelte und vom Hometime-Traveltime-Konzept inspirierte GMT-Funktion von der überaus nützlichen Tag-/Nachtanzeige vervollständigt, die in einem runden Fenster unter der Signatur Jaeger-LeCoultre erscheint.

In einer auf nur 500 Exemplare limitierten Auflage besitzt die Master Compressor Chronograph Ceramic den bezeichnenden Vorteil aller Zeitmesser der Master Compressor-Familie: den von der Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre patentierten Kompressionsschlüssel, der eine optimale Dichtigkeit gewährleistet. Eine halbe Umdrehung reicht bereits aus, um die zusätzliche Komprimierung einer der vier O-Ringdichtungen der Krone auszulösen und sie somit in eine gesicherte Position zu bringen, in welcher jegliche ungewollte Manipulation vermieden wird.

Erfahren Sie mehr über die Neuheiten 2014