Was ist ein Wartungsservice?

  • Entretien Care p 184

Außerdem empfiehlt es sich, die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr alle zwei Jahre oder bevor die Uhr über längere Zeit und/oder regelmäßig ins Wasser getaucht wird, bei einem unserer Kundenservicezentren, in einer Boutique oder bei Ihrem autorisierten Jaeger-LeCoultre-Händler überprüfen zu lassen.

Denn Wasserdichtigkeit ist kein unveränderlicher Zustand. Dichtungen, die die Wasserdichtigkeit gewährleisten, können aufgrund der verschiedenen Temperaturschwankungen, denen die Uhr ausgesetzt ist, austrocknen. Zudem müssen auch die Kronen, Drücker und Korrektoren alle 2 Jahre ausgewechselt werden, da diese Komponenten ebenfalls eine wichtige Rolle beim Erhalt der Wasserdichtigkeit spielen. 

Bei jedem Auswechseln der Batterie, Wartungsservice oder Kompletter Service der Uhr und jedes Mal, wenn das Gehäuse geöffnet wird, muss die Uhr unbedingt auf Wasserdichtigkeit überprüft werden.

Wichtig ist auch, die Krone unter Wasser nicht herauszuziehen, um das Datum oder die Uhrzeit zu ändern, da die Gefahr besteht, dass Wasser in das Gehäuse eindringt. Versichern Sie sich bei Uhren mit verschraubter Krone, dass Letztere gut festgeschraubt ist, bevor Sie ins Wasser gehen. Nach einem Bad im Meer oder in gechlortem Wasser (Schwimmbad) empfiehlt es sich, die Uhr mit Leitungswasser abzuspülen und sie mit einem nicht scheuernden Tuch abzutrocknen.

Zur Überprüfung der Wasserdichtigkeit Ihres Zeitmessers führen wir einen Wartungsservice durch, der folgende Schritte umfasst:

- Komplette Zerlegung des Gehäuses
- Gehäuse und Armband: Ultraschall-Reinigung und Schutz des Gehäuses, Auswechseln der Dichtungen, Einpressen bzw. Einkleben des Uhrenglases und Prüfung auf Wasserdichtigkeit
- Auswechseln der Batterie, falls erforderlich
- die Kontrolle der Regulierung des Uhrwerks
- das Einschalen des Uhrwerks in das Gehäuse
- die Prüfung der vollständigen Uhr auf Wasserdichtigkeit
- die abschließende Kontrolle von Funktionen und Ästhetik

Bei einem Wartungsservice werden keinerlei Eingriffe am Uhrwerk vorgenommen, mit Ausnahme einer Korrektur der Gangregulierung. 

Die Politur ist nicht im Wartungsservice inbegriffen und kann nur im Falle einer Zustimmung seitens des Wartungsservices vorgenommen werden; Gleiches gilt für das Auswechseln der Kronen, Drücker und Korrektoren.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Uhr zur Durchführung des Wartungsservice einem autorisierten Jaeger-LeCoultre-Händler, einer Jaeger-LeCoultre-Boutique oder einem autorisierten Jaeger-LeCoultre-Servicezentrum anzuvertrauen. 

Wenn Sie kondensierte Feuchtigkeit in Ihrer Uhr bemerken, oder wenn unbeabsichtigt Wasser in die Uhr eingedrungen ist, vertrauen Sie sie umgehend unserem offiziellen Kundenservice-Netzwerk an.